Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Bild_Krause_Kathrin
Kontakt
Kathrin Krause
Komm. Leiterin Geschäftsstelle

Tel.: +49 721 608-45097

kathrin krauseIsj7∂kit edu

Bild
Kontakt
Dagmar Seelig
Stiftungs- management

Tel.: +49 721 608-45845

dagmar seeligVlt8∂kit edu

pic
Spendenkonto KIT-Stiftung

IBAN
DE81 6605 0101 0108 1662 24

BIC
KARSDE66XXX

Sparkasse Karlsruhe

 

Verwendungszweck

„Zustiftung“ oder „Projektname“

„Ihre Adresse“

Bild

KIT-Kinder-Uni: Wie wird eine Brücke gebaut? Wie funktioniert das Herz? Wie sieht das Auto der Zukunft aus?

Kinder für die faszinierende Welt der Forschung zu begeistern und sie in ihrer Neugier frühzeitig und nachhaltig zu fördern ist ein besonderes Anliegen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Daher bietet die KIT-Kinder-Uni Mädchen und Jungen von acht bis zwölf Jahren die Gelegenheit, Alltagsphänomenen und Forschungsfragen auf den Grund zu gehen. Jeweils 3 Wochen im August können sie Naturwissenschaft und Technik auf dem KIT-Campus hautnah erleben.

Schülerlabore am KIT: Forschung entdecken

In den Schülerlaboren des KIT können Schülerinnen und Schüler Erfahrungen beim selbständigen Experimentieren machen und ihre Begeisterung für naturwissenschaftliche und technische Fächer entdecken. Am KIT werden für die Klassenstufen 3 bis 12 Schülerlabore in folgenden Bereichen angeboten:

 

Das Schülerlabor Physik richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

 

Das Schülerlabor NWT richtet sich an Schulklassen der Stufen 6 bis 10.

 

Das Schülerlabor Mathematik richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse.

 

Die Helmholtz Schülerlabore bieten für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Experimente in den Bereichen Strahlenschutz, Molekularbiologie und Umweltchemie an.

 

Das Schülerlabor Geophysikrichtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Das Schülerlabor School goes BioMotion mit dem Schwerpunkt Biomechanik, Bewegungs- und Belastungsanalyse richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Engagieren Sie sich mit einer Spende für die Förderung junger Forscherinnen und Forscher am KIT!